Kurznachrichten

Terra Cotta 2013-07-09

In der Provence und im Burgund wurde die Tonmasse ungereinigt bearbeitet; was zu einer großen Palette unterschiedlicher Farben führte. Die Töne reichen von sandfarben, gelb, rot, bis rot-braun. Ihre lebendige, natürliche Ausstrahlung ist zeitlos und einzigartig. Da die nuancierten Terracotta Fliesen seltener sind liegen sie preislich höher als die roten. In den...

Historische Ornamentfliesen 2013-07-09

In Belgien stellte die Firma Bodson in Lüttich ab 1900 Zementfliesen her. Die Firma aus Geel produzierte von 1932 -1962 prächtige Zementfliesen in den Formaten 15x15, 20x20 und 25x25cm. Sie waren überall in Belgien und den Niederlanden bekannt wegen ihrer Qualität und den schönen Motiven. Auch die deutschen Baumeister, aus der Zeit des Jugendstil und der...

Delfter Fliesen und 'Witjes' 2013-07-09

Delfter Fliesen und 'Witjes' Die Herstellung der Delfter Fliesen begann Ende des 16. Jahrhunderts. Ihre Blütezeit dauerte von 1650 bis 1800. Sie fanden in ganz Nordeuropa ihren Platz in Schlössern und Herrenhäusern wie in Kapitäns- und Bauernhäusern. Nur in Zeiten wirtschaftlichen Wohlstandes leistete man sich diesen Luxus. In diesen Perioden gab es ein großes...

Historische Baustoffe aus Keramik 2013-07-09

Tonwaren wie Steinzeug, Klinker, Ziegel, Terracotta, Fayencen, Fliesen für Wände und Böden, Dachbedeckungen, Kachelöfen, Bauornamente wie Verblendsteine, Friese, Figuren und Vasen für Garten. Keramische Produkte zählen zu den ältesten Erzeugnissen der Menschheit. Als poröse Tonwaren bezeichnet man unter anderem Terracotta Fliesen. Zur Grobkeramik...

Alte, antike, historische Eichendielen 2013-07-09

Antike Eichendielen die in Schlössern, Herrenhäusern und Stadtvillen geborgen werden können werden immer seltener. Sind solche Partien zu finden, beginnt ein aufwendiger Bergungsprozess. Nach dem Ausbau, Aussortieren, Restaurieren, besäumen oder dem Anbringen von Nut und Feder bleiben etwa 70 % der antike Dielen verwertbar. Die Haltbarkeit ist fast unbegrenzt...

Historische Baustoffe aus Holz 2013-07-09

Fachwerk, Dielen, Bretter, Bohlen, Parkett, Täflungen, Paneele, Deckenvertäflungen, Türen und Fenster, Portale und Treppen. Kulturhistorisch gesehen zählen Gehölze wohl zu den ältesten genutzten Pflanzen. Als vielseitiger, insbesondere aber nachwachsender Rohstoff stellt Holz bis heute eines der wichtigsten Pflanzenprodukte dar. Gute Holzqualität braucht Zeit...

Kalkstein 2013-07-09

Als Kalkstein werden Sedimentgesteine bezeichnet. Der größte Teil aller Kalksteine ist biogenen Ursprungs, d.h. er wurde von Lebewesen gebildet. Bei biogener Herkunft wird Kalkstein meistens von Mikroorganismen oder gesteinsbildenden Korallen abgelagert. Untergeordnet findet man auch Kalksteine, die zum überwiegenden Teil aus Schnecken, Muscheln oder Schwämmen bestehen. Die...

Blaustein 2013-07-09

Blaustein ist in zwei Gesteinsarten aufgeteilt. Rechter Blaustein ist ca. 400 Millionen Jahre alt und wurden aus dem Ort Recht bei Sankt Viht in Ost-Belgien abgebaut. Das Gestein wurde zunächst im Übertagebau und ab 1880 in Untertagebau gewonnen. Vor dem ersten Weltkrieg waren die Vorkommen erschöpft und das Bergwerk wurde geschlossen. Seit Mai 2007 ist es wieder als...

Belgisch Granit 2013-07-09

Belgische Granit auch Belgisch Schwarz und im französischsprachige Raum Pete Granit genannt, ist der Handelsname eines grau-blauen bis anthrazitfarbenen Kalksteins. Belgisch Granit enthält Fossilien und Korallen. Der Name ist traditionell bedingt aber irreführend, weil es sich dabei ebenfalls um Kalkstein und nicht um magmatisches Gestein, wie beim echten Granit, handelt....

Naturstein 2013-07-09

Als Naturstein bezeichnet man ganz allgemein alle Gesteine, wie man Sie in die Natur vorfindet, sofern man Sie als wirtschaftliches Gut betrachtet und erwirbt. Die Wahl der Handelsnamen von Natursteinen gehört ebenso zum kulturellen Reichtum der Menschheitsgeschichte wie die hinterlassenen Zeugnisse aus diesen Materialien selbst. Mann kann es als Selbstverständlichkeit und...

Historische Baustoffe aus Stein 2013-07-09

Fassaden und Säulen, Fenster und Türgewände, Torbögen, Pflaster und Bodenplatten, Gartenornamente, wie Brunnen und Brunnenumrandungen, Tröge, Balustraden, Gartentische und Gartenbänke, Skulpturen und Vasen. Neben Holz ist Naturstein der älteste Baustoff der Menschheitsgeschichte. Erste Steinbearbeitung und auch Steinflächenbearbeitung sind seit der...

Historische Baustoffe - Allgemein 2013-07-09

Kunstgegenstände wie z.B. gusseiserne Säulen aus der Metro in Paris und alle denkbaren architektonischen robusten Elemente, sei es aus historischen Stadtzentren oder ländlichen Villen, oder aus Sakralbauten, aber auch Bauholz aus denkmalgeschützten Fachwerkhäusern und anderen historischen Objekten. Solche Materialien werden von uns durch sorgfältigen gediegenen...